Ad-hoc-Gruppen

Zu aktuellen Themen bilden sich im ISZ zeitnah Ad-hoc-Gruppen. Die jeweiligen Experten der ISZ-Mitgliedsfirmen können sich zu diesen Themen zusammenfinden und eine gemeinsame Behandlung des Themas übernehmen. Die Ad-hoc-Gruppen verfassen häufig zum jeweiligen Thema Stellungnahmen, die den Mitgliedern im Umgang mit Behörden, Ministerien oder den EU Gremien dienen. Betroffene Themen können jeglicher Art, jedoch im Zusammenhang mit Schreib- und Zeichengeräten, Kreativprodukten, Zubehör und Komponenten sein.

Themenbeispiele

  • REACH
  • Produktsicherheit
  • Biokunststoffe
  • nachwachsende Rohstoffe